Charity-Initiative: Wir sind im Finale!

Seit fünf Jahren unterstützt die Firma Orifarm (Arzneimittelimporteur) deutschlandweit besonders förderungswürdige gemeinnützige Institutionen aus dem Gesundheitsbereich durch die „Aktion Teilkraft“, die finanzielle Unterstützung vergibt. Auch „Aktiv gegen Brustkrebs“ hatte sich beworben - und gehört zu den Finalisten, wie gerade bekannt gegeben wurde. Damit haben wir die Chance, einen ansehnlichen Geldbetrag für unsere Arbeit zu erhalten.

Orifarm: „Auch in diesem Jahr war das Interesse an unserer Charity-Initiative ungebrochen groß. So konnten wir uns über zahlreiche Bewerbungen sozialer Einrichtungen freuen, die jede auf unterschiedliche Art und Weise Wertvolles leisten. Ein bunter Strauß an förderungswürdigen Projekten ist zusammengekommen, aus dem wir per Losverfahren unsere zehn Finalisten ausgewählt haben. Diese haben im Rahmen unserer festlichen Preisverleihung die Möglichkeit, unsere Hauptförderbeträge in Höhe von 10.000 Euro, 7.500 Euro und 5.000 Euro für sich zu gewinnen. Die gute Nachricht: Kein Finalist der Aktion Teilkraft geht leer aus. Jeder kann sich über eine finanzielle Zuwendung freuen.“

Das Finale findet am 21. November auf Schloss Morsbroich in Leverkusen statt - wir sind schon sehr gespannt.
Die Fördersumme würde der Verein „Aktiv gegen Brustkrebs“ für die Mobilisierung und Entspannung von Patientinnen des Mammadiagnostischen Instituts der Augusta-Klink Bochum einsetzen (Übernahme der ersten Kursgebühren über Gutscheine, präoperatives Yoga bei zertifizierter Yoga-Lehrerin, anzuschaffendes Material für die verschiedenen Kurse im Bereich Sport und Bewegung, Ernährung, Kreativität).

Mehr über die Aktion lesen Sie HIER.