Jubiläumslauf erst 2021 - aber jetzt mit uns digital laufen!

Wir laufen trotz Corona! Virtuell! Mit euch zusammen! Vorsitzende Ariane Kukula-Schmidt, 2. Vorsitzende Doris Scharfen, Schatzmeisterin Angelika Li Pira und auf einem früheren Bild Dr. Gabriele Bonatz mit ihrem Mann Joachim Marks (†), die den Lauf initiiert hatten - v.l.Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie haben sich „Aktiv gegen Brustkrebs e.V.“, das Brustzentrum Augusta Bochum und der VfL Bochum 1848 Leichtathletik e.V. entschlossen, den für den 10. Mai 2020 geplanten 10. Lauf „Aktiv gegen Brustkrebs - Bochum läuft“ abzusagen und auf 2021 zu verschieben. Um auch in dieser Zeit Gemeinsamkeit und Solidarität zu zeigen, wird am 10. Mai der Lauf „Aktiv gegen Brustkrebs" digital in den sozialen Medien gestartet.


Die Absage-Entscheidung ist den Veranstaltern nicht leicht gefallen, zumal die Vorbereitung des 10.Laufs „Aktiv gegen Brustkrebs“ schon sehr weit fortgeschritten war. Doch ist nach wie vor die weitere Entwicklung der Corona-Pandemie seriös nicht einzuschätzen. Deshalb wird der Lauf 10. Mai 2020 abgesagt und ins nächste Jahr verschoben. Der genaue Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.
Von den Auswirkungen der Corona-Pandemie sind alle betroffen. Trotzdem hofft „Aktiv gegen Brustkrebs“, dass auch der Lauf 2021 von allen Sponsoren, Unterstützern und ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern begleitet werden wird. Und natürlich setzen wir weiter auf alle Läuferinnen und Läufer, die sich für die gemeinsame Sache interessieren.

„Aktiv gegen Brustkrebs- Bochum läuft. Lache, lebe, laufe. Genau Jetzt!“

Auch wenn in diesem Jahr der Lauf im Bochumer Stadtpark ausfallen muss, soll die Botschaft - Bewegung und Sport dienen der Gesundheit - nicht in Vergessenheit geraten. Deshalb rufen „Aktiv gegen Brustkrebs e.V.“, das Brustzentrum Augusta Bochum und der VfL Bochum 1848 Leichtathletik e.V. zum digitalen Lauf „Aktiv gegen Brustkrebs- Bochum läuft. Lache, lebe, laufe. Genau Jetzt!“

Senden Sie uns Bilder vom Joggen, Gehen, Nordic Walken (Einzelpersonen/oder vorgeschriebener Abstand/Einhaltung der Personenzahl) von allen möglichen Orten. Schreiben Sie uns, wann und wo die Bilder entstanden sind. Malen sie Plakate, Schilder der Solidarität. Fotografieren und schicken Sie uns diese.

Laden Sie Ihre Beiträge in der Kommentarfunktion z.B. bei www.facebook.com/AktivGegenBrustkrebsEV hoch, gerne auch bei Twitter und Instagram (Hashtag einfügen). Oder schicken Sie uns eine E-Mail unter kontakt@aktivgegenbrustkrebs.de

(Mit Einsendung Ihrer Beiträge stimmen Sie einer Veröffentlichung zu.)

Bis zum 10.Mai kann eingesendet werden, dann zählen wir aus. Unser ehrgeiziges Ziel: 1500 virtuelle Läuferinnen und Läufer!

Ariane Kukula-Schmidt, Vorsitzende „Aktiv gegen Brustkrebs e.V.“: „Auch wenn wir uns nicht zum Jubiläumslauf im Stadtpark treffen können, so werden doch hoffentlich sehr viele Menschen digital mit uns unterwegs sein und zeigen, wie wichtig es ist,  zusammenzustehen.“

Anhänge: