Yin Yoga ab September 2020

Start: 

18.09.2020

Leitung: 

Brigitta Konrad

Wichtig: Die Durchführung dieses Kurses steht unter dem Vorbehalt, dass die Corona-Pandemie-Vorschriften den Kurs zum geplanten Zeitpunkt zulassen.

Beginn: Freitag, 18. September 2020, 14.30-15.45 Uhr, 10 Termine

Weitere Informationen, auch zur möglichen Kostenerstattung durch den Verein, und Anmeldung im Vereinsbüro: Telefon 0234 37985495 oder 0176 62103952, E-Mail an kontakt@aktivgegenbrustkrebs.de

Durch Yoga lernen Sie, den Stress, den die Erkrankung hervorruft, abzubauen, Ihr Selbstvertrauen zu stärken, sich besser zu konzentrieren, Ihre Beweglichkeit zu verbessern, die Eigenwahrnehmung zu schulen und das seelische Gleichgewicht wiederzufinden. Durch spezielle Atemtechniken gelangen Sie wieder zu sich selbst. Durch Meditation werden Sie wieder „Herr(in) im eigenen Haus“ und kommen schneller zur Ruhe.
Yoga kann Sie nicht gesund machen. Doch kann Yoga hilfreich und unterstützend sein bei allen Therapieformen und heilsam für den geschundenen Körper, den Geist und die Seele.
Yin Yoga kümmert sich um das Dehnen, Entspannen und Fließenlassen (der aufgestauten Energien).
Yin Yoga lädt zum Verweilen in einer Übung ein, zum Loslassen, zum Entspannen. Und fordert trotzdem.
Yin Yoga ist eine Ergänzung zum dynamischen (Yang) Yoga, kein Ersatz. Bewährte Stellungen (Asanas) aus dem indischen Übungssystem und der Meridianlehre aus der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) werden ausgeführt in anstrengungsloser Weise, in einer bestimmten Zeit.
Die Übung passt sich uns an, nicht wir uns der Übung.
Sein statt Form!
Lesen Sie mehr im Flyer „Sein statt Form!“, den Sie unten auf der Seite aufrufen können.

AnhangGröße
PDF Icon Flyer Yin Yoga1.3 MB